Executive Search in China

Eine erfolgreiche Auswahl von Führungskräften in China unterscheidet mittelmäßige Firmen von den Champions. Es steht außer Zweifel, dass Topmanager im Vergleich zu durchschnittlichen Führungskräften deutlich bessere Ergebnisse liefern und in der Lage sind, nachhaltige Werte für Ihre Niederlassung in China zu schaffen. Umgekehrt gilt: Fehlbesetzungen im Management können Unternehmen in den wirtschaftlichen Abgrund führen. Wir helfen unseren Klienten, die besten verfügbaren Manager für eine Aufgabe zu gewinnen und sich damit zugleich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Executive Search Berater, Peking, China

Qualifizierter Executive Search Prozess

Unser Executive Search Prozess folgt dabei einer bewährten Methode. In einem ausführlichen Gespräch zwischen Klient und Personalberater werden die spezifischen Anforderungen der zu besetzenden Position in China analysiert. Die Erfahrung und Professionalität unserer Personalberater sorgen dafür, dass wir Kompetenz- und Anforderungsprofile erstellen, die exakt auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. Entscheidend ist jedoch die Frage, welche persönlichen Eigenschaften der ideale Kandidat mitbringen muss, um in der neuen Position erfolgreich zu sein.

Zugang zu Top Kandidaten per Direktansprache

Unsere Personalberater verfügen dank ihrer Branchenkenntnis und ihrer langjährigen China-Erfahrung über ein umfassendes Netzwerk an Kandidaten. Dieser Kandidatenpool wird zudem durch eine systematische und zielgerichtete Recherche bei jedem Executive Search Mandat ergänzt.

 

Wie die Kandidaten angesprochen werden, entscheidet maßgeblich über Erfolg und Misserfolg eines Suchauftrages. Wir delegieren diese kritische Aufgabe daher grundsätzlich nicht an Mitarbeiter. Nur der Personalberater, der von Anfang an am Projekt beteiligt ist, kann die besonderen Chancen und Herausforderungen der Aufgabe überzeugend beschreiben und die Unternehmenskultur des Klienten am anschaulichsten vermitteln. Er kann sich aber auch am besten in die Motivationslage des umworbenen Kandidaten versetzen, dessen kritische Fragen beantworten und so auch Führungskräfte, die kaum wechselwillig sind, für die Zielposition begeistern.

 

Ihr professioneller Hintergrund und ihre Erfahrung machen unsere Personalberater zu Gesprächspartnern auf Augenhöhe. Ihr fachspezifisches Wissen und ihr persönlicher Rat werden von den angesprochenen Führungskräften geschätzt. Das Niveau dieser Gespräche steigert die Chancen wesentlich, für unsere Klienten die besten verfügbaren Führungspersönlichkeiten in China zu gewinnen. Unsere Strategie, zu Klienten und Kandidaten langfristige, partnerschaftliche Beziehungen aufzubauen, macht unser Netzwerk stark und schafft Zugang zu den Top-Talenten.

Referenzüberprüfung und Onboarding

Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, führen unsere Personalberater eine fundierte und diskrete Referenzüberprüfung der in der Endauswahl befindlichen Kandidaten durch. Zudem spielen die Personalberater von Ginkgo Search Partners auch als Moderator zwischen Kandidat und Klient in der kritischen Phase der Vertragsverhandlungen eine entscheidende Rolle. Unsere Personalberater haben im Rahmen der Suche zu den umworbenen Führungskräften ein Vertrauensverhältnis aufgebaut und sind mit den Erwartungen und Einstellungen der Kandidaten bestens vertraut. Und sie bringen ihr Wissen sensibel in die Diskussion ein. So sind sie in der Lage, letzte Hindernisse, die einem Vertragsabschluss entgegenstehen, aus dem Weg zu räumen.

 

Wir verfolgen den Anspruch, dass die mit unserer Unterstützung ausgewählten Führungskräfte den in sie gesetzten Erwartungen auch langfristig gerecht werden. Mit dem Vertragsabschluss ist unser Executive Search Mandat daher nicht beendet. Wir unterstützen unsere Klienten auch bei der Integration der Führungskräfte und suchen in regelmäßigen Abständen das Gespräch zu unserem Auftraggeber und dem Kandidaten. Die aktive Unterstützung unserer Kandidaten beim Onboarding Prozess spiegelt unser Verständnis von einer vertrauensvollen und langfristigen Zusammenarbeit mit unseren Kunden wider.


Auswahlkriterien für einen Personalberater in China

Zunächst stellt sich die Frage, warum Unternehmen Personalberater mit der Suche und Auswahl von Führungskräften beauftragen. Einer der naheliegendsten Gründe ist in der Tatsache begründet, dass den Unternehmen keine oder nicht genügend passende Kandidaten für eine offene Position zur Verfügung stehen. Insbesondere, wenn es sich um die Besetzung von Schlüsselpositionen der ersten und zweiten Führungsebene handelt, ist es vorteilhaft, die Entscheidungsgrundlage auf einen strukturierten Auswahlprozess zurückzuführen.

 

Im Zuge einer zunehmenden Spezialisierung ist es zudem immer häufiger der Fall, dass der von den Unternehmen gesuchte Kandidat ein ganz spezifisches Kompetenzprofil aufweisen muss, das auf dem freien Arbeitsmarkt nur sehr eingeschränkt zur Verfügung steht. Die in Frage kommenden Manager in vergleichbaren Positionen sind häufig bei direkten Wettbewerbern beschäftigt. Personalberater übernehmen die diskrete Direktansprache dieser potentiellen Kandidaten, ohne die Reputation des Auftraggebers zu gefährden.

 

Ein weiterer Grund für die Beauftragung eines Personalberaters liegt in der professionellen Unterstützung des Unternehmens bei der Kandidatenauswahl. Je nach Stelle und Fachwissen der Auftraggeber möchte das Unternehmen die Entscheidung nicht allein auf der Grundlage der eigenen Kompetenzen treffen. Der Personalberater wird daher als externer Experte in den Such- und Auswahlprozess eingebunden.

 

Ein ähnliches Problem mit Blick auf die eigenen Kompetenzen und Ressourcen ist die personelle Auslastung der Unternehmen. Manchmal ist die verantwortliche Fach- oder Personalabteilung so beschäftigt, dass sie bestimmte, vor allem zeitkritische Positionen vollständig von einem Personalberater abwickeln lässt und nur in die Endauswahl der Kandidaten involviert ist. Personalberater entlasten somit die Unternehmen durch die Unterstützung in der Suche, Ansprache und Auswahl von Kandidaten, insbesondere bei der Besetzung spezieller und erfolgskritischer Positionen. 

Wie finde ich den richtigen Personalberater in China?

Da die Honorarsysteme von qualifizierten Personalberatern ähnlich sind und bis zu einem Drittel des Zieleinkommens betragen können, stellt sich die Frage nach der Auswahl des richtigen Personalberaters in China.

 

Ein professioneller Personalberater verfügt über differenzierte Such- und Auswahlverfahren einschließlich der Identifikation und Direktansprache von Kandidaten. Nur über den Weg der Direktansprache können die besten Kandidaten im Markt ausfindig gemacht werden. Beratungen, die sich lediglich aus dem aktiven Kandidatenpool über Stellenanzeigen bedienen, fehlt der Zugang zu diesen Top-Kandidaten. Daher ist die professionelle Personalberatung eine zeitintensive und wichtige Aufgabe, die von Unternehmern und Personalmanagern nicht nebenbei getätigt werden kann.

 

Einige Personalberater haben sich auf die Besetzung erfolgskritischer Schlüsselpositionen in China spezialisiert. Doch wer einen lokalen Anbieter beauftragt, muss aufpassen: Oftmals fehlt diesem das Verständnis für die Firmenkultur des Auftraggebers und die spezifischen Anforderungen einer Vakanz. Das kann dann zu einem wenig zielgerichteten Massenrecruiting führen. Auch die Vertraulichkeit bei der Direktansprache potenzieller Kandidaten wird häufig nicht ausreichend gewährleistet. In einigen Fällen werden selbst bei den eigenen Klienten Kandidaten aktiv abgeworben.

 

Für den Auftraggeber ist es daher wichtig, im Vorfeld die Qualität des Personalberaters zu evaluieren. Ein seriöser Anbieter sollte einen strukturierten Suchprozess vorweisen können. Zudem sollten im Vorfeld verbindliche Standards vereinbart werden. Dazu gehört beispielsweise, dass kostenlos nach einem Ersatzkandidaten gesucht wird, wenn der Kandidat das Unternehmen noch vor Ablauf der Probezeit verlässt beziehungsweise vom Unternehmen als nicht geeignet eingestuft wird.

 

Neben Qualität ist Schnelligkeit ein entscheidender Faktor im Kampf um die besten Talente. Wer sich für die Personalentscheidung zu lange Zeit nimmt, läuft Gefahr, die besten Kandidaten an die Konkurrenz zu verlieren. Dies trifft insbesondere in China zu, wo das Marktumfeld sehr dynamisch ist. Ebenso wichtig sind die eignungsdiagnostische Kompetenz und das interkulturelle Feingefühl des Personalberaters, damit dieser in einem persönlichen Interview herausfinden kann, ob der Kandidat für die gesuchte Position in Frage kommt oder nicht.

 

Abgesehen von fundierten Marktkenntnissen und einer für den Kunden relevanten Branchenerfahrung sollte der Personalberater ein gutes Verständnis für das Geschäftsmodell und die Unternehmenskultur des Auftraggebers mitbringen. Nur so ist er später in der Lage, passende Kandidaten identifizieren und motivieren zu können.